Archiv 2006 - 2011

Dave’s Blog

→ meine Klowand 2.0


Mein erster iPhone-Tag [Teil 1]

08-2008_mein erster iPhone-Tag_1.png

So, nun habe ich das iPhone ein bisschen mehr als einen Tag in den Händen. Hier ist mal die Vorgeschichte, der Kauf und die Installation. In einem weiteren Post folgen, dann die ersten Erfahrungen…

Vorgeschichte

Zuerst kurz zum kauf. Ich war am Montag noch im Swisscom Shop und frage nach, wie lange es noch gehe. Der freundliche Verkäufer holte eine ca. 4 cm dicke Beige Zettel hervor (alles Reservationen des iPhones) und musste dann feststellen, dass ich (3 Wochen nach der Reservation) erst knapp nach der Hälfte kam. Er meinte dann, dass er die Wartezeit noch auf ca. 2 Wochen schätze. Also gut. Am Dienstag ging ich dann nach der Schule noch in den Mobilezone. Der (auch nette) Verkäufer dort meinte, wenn ich ein 8GB oder ein weisses 16GB wolle, könne ich gleich eins mitnehmen. Ich bestand aber auf ein schwarzes 16ner. Er meinte dann er bekomme am Donnerstag noch eine Lieferung und er würde mich anrufen, wenn er ein schwarzes 16ner bekomme. Also stellte ich mich auf die Wartezeit ein und hatte Glück. Gestern kurz nach dem Mittagessen kam der Anruf….

Kauf & Installation

Als ich 5 min später im Shop stand erstaunte den Verkäufer nicht schlecht.

Nachdem ich bestätige, dass ich den Tarif der Swisscom für unter 26 jährige wollte musste er leider das iPhone direkt im Shop auspacken (darum keine Auspackzeremonie :( ), denn es musste bei ihm am PC mit der Simkarte aktiviert werden (er meinte das sei aus Statistikgründen…nehme aber an, dass es darum geht, dass er Vertrag sicher darüber gekauft wird…).

Kurze Zeit später wahr ich wieder zu Hause. Schaffte es noch kurz den Blogpsot zu schreiben und das iPhone mit iTunes zu aktivieren und die Apps zu synchronisieren. Danach musste ich für eine Stunde zur Schule….

6 Kommentare zu “ Mein erster iPhone-Tag [Teil 1] ”

  1. # 1 Bruno meint

    Na dann gratuliere ich dir zu deinem neuen iPhone :) Eins kann ich dir schon versichern, der Akku wird in den ersten paar Tagen ziemlich schnell in die Knie gezwungen :)

    Als ich mein iPhone erhalten habe, habe ich fast die Schraube gemacht ;)

  2. # 2 Dave meint

    @burno: Danke. Das wo du’s gerade sagst, merke ich, dass der Akku schon wieder mehr als zur Hlfte leer ist, obwohl ich es ber nacht geladen hatte…

  3. # 3 Benedict meint

    Hey, da gratulier ich doch mal zu deinem 115,5mm groen und 133g leichten baby ;)
    viel spa.

  4. # 4 Bruno meint

    @Dave: Habs mir gedacht :) Aber glaube mir, nach 2-3 Wochen wirst du merken, dass der Akku doch etwas lnger hlt. Am Anfang probiert man halt sehr viel herum, das braucht viel Akku und der Akku wird sich erst um die 15 ladezyklen richtig entwickeln.

  5. # 5 Dave meint

    @Benedict: Danke!

    @Bruno: kann ich mir vorstellen. Spiele momentan viel damit herum ;)

    (Kommentiert vom iPhone)

  6. # 6 Marcel meint

    Haben Sie schon ein iPhone oder haben Sie noch Sex? *duckundweg* ;-)