Archiv 2006 - 2011

Dave’s Blog

→ meine Klowand 2.0


250MB reichen!

Der Titel sagt eigentlich schon alles. Ich musste in den vergangenen Monaten mit dem iPhone feststellen, dass ich mein Datenvolumen von 250MB praktisch nicht erreiche, auch wenn ich tglich oftmals auf das Internet zugreife. Darum kann ich nur sagen, 250MB reichen vllig (oder fllig??) aus!

7 Kommentare zu “ 250MB reichen! ”

  1. # 1 leu meint

    fr mich auch. geht sich super aus.

  2. # 2 Jeremy meint

    Bei vielen reichen in der Tat 250MB.
    Ich fr meinen Teil brauche aber in der Tat oftmals mehr als 250MB. Jetzt war ich 2 Monate hintereinander auf beinahe 1GB, 1 Monat sogar darber.
    Youtube, Flickr Upload, Facebook, etc. etc. haben halt auch so Ihren verbrauch. Geschweige von den X Mails mit Dateien die ich verschicke und empfange.
    Ich habe auch schon mit Menschen zu tun gehabt die es hinbekommen haben, 1.5-2GB zu nutzen- wie man das hinbekommt ist aber selbst mir ein Rtsel…

    Aber ich denke in der Tat das bei einer durchschnittlichen Nutzung vom iPhone 250MB reichen…

    Gruss,
    Jeremy

  3. # 3 Renato meint

    Ob es reicht oder nicht, dass kommt auf den Benutzer und dessen Anforderungen an. Ich habe im Schnitt um die 700 MB Daten, wobei ich mit meinem 1GB Abo natrlich alles, ohne gross nachzudenken, nutze und ausprobiere.

  4. # 4 Dave meint

    @Jeremy & Renato: Ich finde es erstaunlich, dass ihr so viel mehr Datenvolumen verbraucht. Laut euren Flat-Angaben seit ist bei Orange? Stimmt das? Ich frage mich auch, ob die das ganze ein bisschen anders Berechnen und somit auch ein Teil des Unterschiedes zu Stande kommt. Ich muss auch sagen, dass ich fr YouTube, Fotos-Uploads und grosse Mailanhge auch gerne mein MacBook Pro zur Hand nehme und nicht alles am iPhone erledige…

    Ich musste einfach feststellen, dass alle meine Kollegen, die auch ein iPhone haben, auch erstaunt sind, das bei ihnen 250MB reichen. Viele fanden das zu beginn auch sehr, wenig, was sich nicht bewahrheitet hat…

  5. # 5 Jeremy meint

    Nein ich bin ebenfalls bei Swisscom. Auch bei Swisscom gibt es das 1GB Abo. Das habe ich allerdings nicht, sondern nutze meinen Businessvertrag mit einer Datenoption.
    Von daher wird es sicherlich genau gleich gemessen wie bei dir.
    Ich nutze halt das iPhone Unterwegs fast wie mein MacBook Pro. Es ist Quasi die Mglichkeit Mails im Migros, Starbucks, im Zug etc. abzurufen. Natrlich auch um zwischendurch das Wetter zu prfen- man muss ja wissen was fr Wetter ausserhalb der Nerdzone herscht *Ironiealarm*

    Gruss

  6. # 6 Renato meint

    Ich hab das 1GB Abo von der Swisscom. Dass die Daten anders gerechnet werden glaube ich auch kaum. Ich nutze das Internet natrlich sehr, sehr stark! Neben den Apps wie 20Min, Facebook und Maps werden alle meine Daten online synchronisiert.

    Wie schon gesagt, jeder Benutzer hat ein anderes Nutzer-Verhalten. Einige leben mehr online, andere weniger…

  7. # 7 Dave meint

    @beide: Okay, dann habe ich mich wohl getuscht. Finde den Unterschied immer noch krass, denn ich habe auch das Gefhl, dass ist stndig mit dem iPhone im Internet bin… Findet ihr, denn dass euer Abo immer noch akzeptabel ist oder nicht ein bisschen teuer?