Archiv 2006 - 2011

Dave’s Blog

→ meine Klowand 2.0


Nachlese: Das war die WWDC 08 Keynote von Steve Jobs

06-2008_wwdc keynote.png

So, die Keynote von Steve ist seit ca. einer Stunde zu ende. Hier eine (kleine) Zusammenfassung der Keynote mit persönlichen Kommentaren.

1. Das iPhone OS 2.0

Die nochmalige Vorstellung bracht nicht neues mit sich und zog, durch die Vorstellung vieler 3. Entwickler-Apps, die Keynote unnütz in die Länge…..

2. MobileMe

06-2008_wwdc keynote_mobileme.pngJa, der .Mac-Nachvolger ist realität. Nun funktioniert er auch mit dem iPhone und Windoof. Mehr als diese Ausweitung finde ich MobileMe nichts mehr als eine Aufhübschung von verstaubten .Mac, das immer noch sein Geld kostet…

3. Das neue iPhone 3G!

06-2008_wwdc keynote_iphone.png
Ja, was soll ich sagen. Nach ca. 1 1/2 Stunden eher mässiger Keynote, kam der Hit noch zuletzt! Das neue, zwar schon erwartete, iPhone. Aber es hat praktisch alles was sich viele Gewünscht haben, allen voran UMTS (3G) und GPS. Was will man mehr? Genau, es jetzt gleich kaufen können. Doch das neue iPhone kann man erst ab dem 11. Juli kaufen. Schade, denn dann bin ich weg in den Ferien. Sollte es nämlich, hier in der Schweiz nicht zu überrissen angeboten werden und die Verträge für mich zahlbar (würde gerne bei Swisscom bleiben), dann gehört mir bald auch ein neues iPhone. Mehr muss ich nicht sagen. Kein Revolution, aber eine gute Evolution mit dem neuen OS zusammen.

2 Kommentare zu “ Nachlese: Das war die WWDC 08 Keynote von Steve Jobs ”

  1. # 1 amade.ch meint

    hm, bei swiscom bleiben? nicht zu berrissene preise? hallo? wenn Du bei swisscom bist, zahlst Du wohl seit jahren berrissene tarife. :-)

    viel spass dann mit dem iphone 3g.

  2. # 2 Dave meint

    Ich finde, aber das die Swisscom die beste Netzabdeckung hat und bis jetzt habe ich ganz gut bei der Swisscom gelebt. Die Abopreise fr das iPhone sind ja, weder bei der Swisscom, noch bei Orange bis jetzt bekannt. Ich kann mich ja immer noch umentscheiden…