Archiv 2006 - 2011

Dave’s Blog

→ meine Klowand 2.0


Neuer Server & neues Theme

So, nun bin ich auf den neuen Server gezgelt und habe gleichzeitig Wordpress 2.5 aufgespielt und auf ein neues Theme gewechselt. Daran habe ich schon fleissig gebastelt und es eingedeutscht. Wenn ihr noch Fehler oder Verbesserungsvorschlge habt, freue ich mich ber diese in den Kommentaren.

So nun Suche ich noch eine Mglichkeit, die Smilies wieder klickbar bei den Kommentaren zu machen und wie ich die Links umbiegen kann, damit ich eine neue Permalinkstruktur aufbauen kann…

Falls es Probleme mit den Kommentaren gibt meldet euch @

webmaster[punkt]fossil12[ät]gmail[punkt]com

5 Kommentare zu “ Neuer Server & neues Theme ”

  1. # 1 Pascal meint

    Permalink Redirect Plugin fr WordPress. Zum Beispiel hier: http://www.wp-magazin.ch/2008/.....ermalinks/
    Das andere: Bei Themes abschauen, die Mglichkeien gibt es schon.

    Du hast wohl auf UTF-8 oder so umgestellt. Stckchen heisst jetzt Stöckchen…

    Das Theme ist an sich nicht speziell, aber schon besser als das alte. Die Navigation oben ist interessant… Werde ich mir bestimmt mal ab… h anschauen.

  2. # 2 Benedict meint

    Hey,
    schonlange habe ich viele Beitrge einfach nur noch im Feedreader gelesen, das neue Theme ld mich aber dann doch wieder mal ein. Ich werd mir deine mhen zum neuen Theme zu Herzen nehmen und fters mal “wirklick” vorbeischauen und einen Kommentar da lassen.

    Benedict

    PS: Zu den Smilis. Das Theme ist schn minimal like .. willst du wirklich smilis drin haben?

  3. # 3 Andr meint

    Jo, gefllt mir gut. Schn schlicht.

  4. # 4 Dave meint

    @alle: Danke fr eure Kommentare. Dachte schon, hier lese keiner mehr mit.. :(

    @Pascal: Danke fr den Link. Werde ich mir mal anschauen. Eigendlich sollte das ganze schon seit beginn UTF-8 sein, aber irgendwie zerstrt es die Umlaute bei jedem Datenbanktransfer. Die Kategorie habe ich mal berichtig, aber die alten Beitrge sind noch alle zerschossen. Diese werde ich nach und nach updaten…

    @Benedict: Schn, dass du wiedermal direkt vorbeischaust. Ja, die Smilies mchte ich gerne haben. Diese gehren fr mich einfach dazu…

    @Andr: in der Einfachheit liegt die grosse Herausforderung… ;)

  5. # 5 Pascal meint

    Die Herausforderung der Einfachheit besteht dann auch darin, auf klickbare Smileys verzichten zu knnen :D